MSS Wissenschaftliches Arbeiten English Personal & Organisation Marketing Rechnungswesen VWL Intern. Marketing Intern. Studien Servicemanagement Impressum
info@mesiema.com

Woodstock
Gini
Gipsy
Dein Outdoor Shop
Meerschweinchen
Haltung

Grundlagen
Sommerhitze

Pflege

Krallenpflege
Fellpflege

Ernährung

Trinkwasser
Raufutter
Kraftfutter / Fertigfutter
Frischfutter
Vitamine & Mineralien
Gras
Kräuter & Pflanzen
Giftpflanzen
Snacks
Futterumstellung

Lucas Tierwelt

Zu der Fotoseite von Gipsy

Rasse: Kurzhaar Meerschweinchen
Farbe: Weiß / schwarz
Geschlecht: Weiblich
Charakter: Frech, selbstbewust, lieb, charmant,
Geboren: 25. November 2008
Gestorben: 28. November 2010

Gipsy ist nicht nur die Jüngtse in der Schweinchenbande, sondern auch die Mutigste. Dank einer gesunden Fressfreue kommt sie langsam auf Gini's breite. Stellen wir neue Spielsachen bereit sind alle Schweinchennasen sehr neugierig. Gleichzeitig zeigen sich alle sehr Vorsichtig und eher zurückhaltend. Auch Gipsy zeigt noch eine gewisse zurückhaltung. Doch ihr Mut und die Neugier zeigen ihr den Weg nach vorn. Dabei kann es gut sein das sie dadurch die besten Snacks - welche im Spielzeig versteckst sein können - nicht mehr abbekommt. Die Niennchen sind hier auch immer vorn dabei. Somit ist Schnelligkeit geboten. Sehen Gini und Woody erst einmal das nichts passiert nehmen sich die Beiden auch ein Herz und trauen sich an das fremde Objekt heran. Als Belohnung sind am Ende alle am Bufet vereint und schlagen sich die Bäuche voll.

Besonders Charmant sind zwei braune Fellakzente am Kopf . Diese können nur von nahem gesehen werden. Wer sich nicht auf ca. einem Meter nähert, kann diese Akzente nicht sehen. Dafür sind sie einfach zu klein gehalten.

Zu den Kameraden im Auslauf ist Gipsy immer sehr charmant. Abgesehen von kleineren Rangeleien ums Futter versteht sie sich prächtig mit den Schweinchen und Niennchen. Ab und an klaut sich einen Niennchen auch mal einen Grashalm oder ein Stück Möhre aus dem Mund. Die Anderen sind meist so verdutzt, das sie es gar nicht glauben können und erst einmal darüber nachdenken müssen, was dort gerade passiert ist.

Es waren sehr schöne Tage mit unserem kleinen Rabauken. Am Ende gehörte Sie zu den mutigen der kleinen Säue. Ihre anfängliche Scheu konnte sie ablegen. Leider wissen wir den Grund für die Todesursache nicht. Wahrscheinlich hatte sie einen Herzinfakt. Doch das ist nur eine Vermutung. In unserem Herzen wissen wir , das Sie auf der Regenbogenwiese angekommen ist und dort jetzt sehr schöne Tage verleben wird.

In ewiger Freundschaft, Deine Familie.

Streckbrief
Gipsy

Dank dem Arangement von Gluexschweinchen hat Gipsy hier ein neues schönes Zuhause gefunden.

Meine Meerschweinchen